87N • INFOPORTAL

Die Macht von SEO und Content Marketing

Die Macht von SEO und Content Marketing

Wenn Sie ein großartiges Produkt verkaufen oder eine hervorragende Dienstleistung anbieten, ist das nur eine Sache. Sie müssen Inhalte schreiben, die Ihre Zielgruppe ansprechen, was eine solide SEO-Strategie erfordert. Inhalte und Suchmaschinenoptimierung müssen daher Hand in Hand gehen, um den Nutzern nützliche, aufmerksamkeitsstarke Inhalte zu bieten. SEO ist ein Schlüsselelement der Planung, das keine Option sein sollte, wenn das Ziel darin besteht, einen effektiven Content-Marketing-Plan zu entwickeln, der Ergebnisse liefert. Denn wenn niemand Ihre Inhalte sieht, ist es dann überhaupt Ihre Zeit und Mühe wert?

Suchmaschinenoptimierung (SEO) befasst sich hauptsächlich mit der so genannten On-Page-Optimierung - der Platzierung von Schlüsselwörtern und Phrasen in verschiedenen Bereichen, der Navigation und der Struktur der Webseite. On-Page-SEO eignet sich hervorragend, um den Suchmaschinen mitzuteilen, worum es auf Ihrer Website geht und wie wichtig Ihre Website ist. Um die Ergebnisse zu maximieren, können Sie Suchmaschinenmarketing einsetzen, um Ihre Marke sofort bekannt zu machen. Ein Bereich des Suchmaschinenmarketings ist das Verfassen und die Verbreitung von Artikeln. Sie wirken Wunder, wenn es darum geht, Backlinks zu Ihrer Website aufzubauen und potenzielle Kunden am richtigen Ort und zur richtigen Zeit zu erreichen.

Es gibt drei gute Gründe, Artikel zu schreiben und sie zu veröffentlichen. Der offensichtlichste Grund für das Verfassen von Artikeln ist, Ihre Website mit relevanten und informativen Inhalten zu füllen. Die Besucher Ihrer Website sind auf der Suche nach Informationen. Indem Sie Ihrer Website Artikel hinzufügen, erhöhen Sie den Wert ihrer Erfahrung und die Wahrscheinlichkeit, dass sie wiederkommen und anderen von der Fülle der auf Ihrer Website verfügbaren Informationen erzählen, steigt. Ein weiterer Vorteil des Verfassens eigener Inhalte liegt in der Suchmaschinenoptimierung: Suchmaschinen werden Ihre Website als wichtiger einstufen, wenn sie mit originellen und relevanten Inhalten gefüllt ist.

Schließlich sind gute Inhalte auch für den Linkaufbau von großer Bedeutung. Wenn immer mehr seriöse und qualitativ hochwertige Websites auf Sie verlinken, werden die Suchmaschinen dies erkennen und Ihre Website mit einer höheren Sichtbarkeit auf den Suchergebnisseiten belohnen.

Inhalt ist König

Früher war es einfach, die Suchmaschinen davon zu überzeugen, dass Ihre Website wichtig ist. Heutzutage achten Google und andere große Suchmaschinen jedoch immer mehr auf den Inhalt und legen mehr Wert auf hochwertige Informationsquellen. Für die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung muss Ihre Website also über gute Inhalte verfügen.

Suchmaschinen mögen frische Originalinhalte

Google und die anderen Suchmaschinen können feststellen, ob ein Textblock ein Original ist oder von einer anderen Website kopiert wurde. Wenn Suchmaschinen Ihre Website durchsuchen und neue Originalinhalte finden, zeigt das, dass die Website regelmäßig aktualisiert und nicht vernachlässigt wird und dass viel Zeit in die Erstellung der Website geflossen ist, anstatt Text von anderen Websites auszuschneiden und einzufügen. Dies ist eine der Methoden, mit denen die Suchmaschinen feststellen, ob Sie eine gute Website haben. In der Regel sollte eine Website mit vielen relevanten, originellen und häufig aktualisierten Inhalten in den Suchmaschinenergebnissen gut abschneiden.

Artikelsyndizierung und Linkaufbau

Nachdem Sie Ihren Artikel geschrieben und auf Ihrer Website veröffentlicht haben, können Sie den Artikel weiter nutzen, indem Sie ihn auch anderen Website-Besitzern als Inhalt für ihre Websites zur Verfügung stellen. Dies geschieht, indem Sie Ihren Artikel bei einem Artikelverzeichnis einreichen. Diese Verzeichnisse funktionieren ähnlich wie ein normales Website-Verzeichnis, nur dass sie keine Websites, sondern Artikel auflisten. Führen Sie einfach eine Suche nach dem Artikelverzeichnis durch, und Sie werden bestimmt Hunderte dieser Websites finden. Website-Besitzer dürfen Ihren Artikel auf ihrer Website verwenden, solange sie am Ende des Artikels ein Feld mit Quellenangaben einfügen, in dem Sie erwähnt werden und ein Link zu Ihrer Website enthalten ist.

Der Aufbau von Backlinks zu Ihrer Website ist einer der wichtigsten Faktoren des Suchmaschinenmarketings. Die Suchmaschinen gehen davon aus, dass Ihre Website umso wichtiger ist, je mehr Websites auf Sie verweisen.

Optimieren Sie Ihren Artikel für die Suchmaschinen

Zur Suchmaschinenoptimierung gehört auch die Verwendung verwandter Schlüsselwörter und -sätze, nicht nur auf Ihrer Website, sondern auch auf Webseiten, die auf Sie verlinken. Achten Sie darauf, Ihre Schlüsselwörter oder Schlüsselbegriffe so oft wie möglich in den Artikel aufzunehmen, aber übertreiben Sie es nicht, sonst klingt Ihr Artikel nicht natürlich. Wenn Suchmaschinen Ihren Artikel indizieren und einen Link zu Ihrer Website finden, werden sie Ihre Website mit dem Inhalt des Artikels in Verbindung bringen.

Der Ressourcenkasten ist der letzte Teil des Artikels, der die Informationen des Autors und einen Link zurück zu seiner Website enthält. Diese Information ist wichtig, denn schließlich geht es bei der Syndizierung von Artikeln darum, Backlinks zu Ihrer Website zu erhalten. Es ist in Ordnung, die URL Ihrer Website anzugeben, aber es ist besser, Ankertexte effektiv zu verwenden. Ankertext ist der anklickbare Text, der Sie von einer Webseite oder Website zu einer anderen bringt. Die Verwendung des Namens Ihrer Website ist ebenfalls in Ordnung, aber Sie sollten versuchen, Ihr wichtigstes Schlüsselwort oder Ihre wichtigste Phrase in den Link aufzunehmen. Dies ist eine wichtige SEO-Technik, denn Suchmaschinen legen bei der Ermittlung der Suchergebnisse auch großen Wert auf Ankertext.

Wenn Sie Zeit und Lust haben, können Sie noch mehr aus dem Artikelmarketing herausholen, indem Sie die ursprüngliche Kopie des Artikels auf Ihrer Website veröffentlichen und dann eine Kopie für die Syndizierung neu schreiben und so viele Backlinks wie möglich erhalten. Auf diese Weise wird Ihre Website nicht für doppelte Inhalte bestraft.

Sicher, SEO und Artikelmarketing klingen nach einer Menge Arbeit, aber mit den richtigen Strategien können Sie sich für den Erfolg rüsten und sehen, wie groß die Belohnung auf dem Weg ist.